Royal Spas
Prospekt English version Kontakt
Royal Spas of Europe
Franzensbad
image
 

Das heutige Franzensbad hat seinen Ursprung nahe der früheren freien Stadt Eger, heute Cheb genannt. Die Heilquellen waren schon im 15. Jh. bekannt. Damals haben die Bürger von Eger - meist Frauen - das Heilquellwasser in Tonkrügen in die Stadt getragen, wo die Kurgäste lebten.

image1791 hat der städtische Arzt Dr. Bernard Vinzens Adler ein Gebäude um die Heilquellen bauen lassen, um die kostenlose Ausgabe des Quellwassers einzuschränken. Die "Brunnenfrauen" sahen ihr Recht auf kostenlose Entnahme des Heilwasser verletzt, weshalb sie das Gebäude zerstörten. Als sich Dr. Adler bei Kaiser Leopold II, der in Prag residierte, über die Zerstörung beschwerte, intervenierte der König und die Stadtoberen entschieden, einen Kurort zu gründen. Alle Landparzellen wurden verlost, viele Einwohner begannen, das Gebiet zu entwickeln. Damals versuchte sich "Franzensdorf" erstmals als Kurort. Schon 1807 wurde der Ort in "Kaiser Franzensbad" umbenannt nach Kaiser Franz I von Österreich.

imageMehr und mehr Kurgäste kamen nach Franzensbad, um durch die wertvollen, natürlichen Heilmittel, wie z. B. kohlenstoffhaltiges Mineralwasser, das aus 21 Quellen sprudelt, geheilt zu werden. Weitere Heilmittel sind natürliches Heilgas und das einmalige Moor, bekannt seit mehr als 100 Jahre als "Franzensbad Mineralschlamm".

imageGekrönte Häupter wie Kaiser Franz I, seine Tochter Marie-Louise, Zar Alexander, Fürst von Metternich und Feldmarschall Blücher folgte der Tradition. Andere berühmte Gäste kurten in Franzensbad, wie Schiller, Beethoven und Goethe. In den letzten hundert Jahren hat sich nichts verändert, die einmalige Kurarchitecktur des 19. Jh. mit seinen großen Parks, den Brunnen, Wandelgängen und -hallen erstrahlen heute wieder im alten Glanz.

Auch wenn die Stadt in ihrem historischen Erscheinungsbild unverändert geblieben ist, so wurden die Heilwirkungen in den letzten vier Jahrhunderten weiter vervollkommnet und die Kureinrichtungen immer auf den modernsten Stand gebracht.


Franzensbad Informationen