Royal Spas
Prospekt English version Kontakt
Royal Spas of Europe
Abano
image
 

imageDie historischen Spuren Abanos gehen weit in die Vergangenheit zurück. Archäologische Ausgrabungen im Nachbarort Montegrotto Terme weisen darauf hin, daß die Urbevölkerung im 9. Jahrhundert v. Chr. das Thermalgebiet als Kultstätte ansahen. Die ersten venetischen Stämme schätzten dann bereits die Heilkraft der Thermen. Das erste Mal werden die Thermen im 12. Jahrhundert in Dokumenten erwähnt. Im 18. Jahrhundert entstehen daraufhin eine Serie von Thermalbädern, die Vorläufer der heutigen Thermalhotels. Eine Reihe von Adligen, berühmten Wissenschaftlern und Künstlern kamen, um die luxuriösen Thermalbäder zu besuchen. Gäste wie Mozart und Goethe machten aus Abano einen Kurort der damaligen "High-Society". In den 70er Jahren dieses Jahrhunderts und vor allem in den letzten Jahren hat man in Abano Terme alles daran gesetzt, aus dem Thermalort ein modernes, funktionelles und den italienischen Lebensstil wiederspiegelndes Kurzentrum zu schaffen. Alte Thermalhotels wurden renoviert und neue kamen hinzu. Die Infrastruktur wurde verbessert und das Kulturleben ausgebaut. Die Lage des Thermalortes in unmittelbarer Nähe zu Venedig, Padua, Vicenza, Verona, dem Gardasee, der oberen Adria, den Euganeischen Hügeln und den Dolomiten ermöglicht einzigartige Ausflugsmöglichkeiten.

imageEine lange Gästeliste gibt Aufschluß über die Prominenz , die diesen Kurort besuchte. Im Jahre 1365 kam der Poet und Philosoph Francesco Petrarca nach Abano, um sich von einer Hautkrankheit zu heilen. Die Prinzessin Augusta Amalia von Savoien besuchte Abano zwischen den Jahren 1808 und 1813 mehrmals. Kaiser Franz-Joseph von Österreich machte hier des öfteren Rast, und in den Jahren 1951 und 1952 besuchte König Leopold von Belgien mit seiner Familie das Grand Hotel Orologio in Abano Terme. Vor allem waren es zwei Gründe die die Adligen nach Abano bewegten. Zunächst war es die unumstrittene Heilkraft der Thermen in Abano. Der zweite Grund war das Grand-Hotel Orologio. Seine Pracht und Herrlichkeit machten aus dem Thermalhotel einen Treffpunkt der "High-Society" aus der ganzen Welt. Nach einigen Jahren, in denen das Hotel geschlossen war, versucht es heute wieder an den alten Glanz anzuknüpfen.

imageAbano ist den hohen Anforderungen des neuen Jahrtausends vollends gewachsen. Modernes italienisches Ambiente, bei gleichzeitiger Bewahrung der Tradition und die unvergleichliche Umgebung machen aus dem Thermalort einen einzigartigen Kurort. Behandlungsmethoden: Fango, Thermalwasser, Inhalationen, Kneippkur, Shiatsu und Ayurveda.

Abano Terme Informationen