So kommt man billig nach Italien


Ohne „Pickerl" durch Österreich nach Italien
(Dort wird man wohl auch nicht abgezockt ****)

Quelle: ADAC

Der ADAC hat diejenigen Straßen (dicke schwarze Linien )herausgesucht, auf denen man ohne Maut-Gebühr die Alpen durchqueren kann, also auch ohne Gebühren der Europabrücke.

Die Autobahngebühr ist jetzt stets ab der Grenze fällig, d. h. Sie müssen ein "Pickerl" rechtzeitig kaufen. Die einzige Ausnahmeregelung ist bei Kufstein, dort darf man auch ohne Pickerl bis Kufstein-Süd fahren.
Wer ohne Vignette von der Polizei auf der Autobahn erwischt wird, muß 1.650 Schillinge zahlen.

Seit 1. Dezember 2000 höhere Preise!
Und das sind die Kosten für das "Österreich-Pickerl" (Vignette):
(zusätzlich sind Gebühren für Hin- und Rückfahrt auf der Europabrücke zu zahlen)

Dauer PKW bis 3,5 t Motorräder
10 Tage-Vignette 15,- DM 9,- DM
Zweimonatsvignette 43 ,- DM 21,50 DM
Jahresvignette 142,50 DM 57,- DM

Weitere Informationen: http://www.vignette.at/

Die Vignetten erhalten Sie bei jeder ADAC-Geschäftsstelle, auch an der Grenze.


[HOMEPAGE]

Ihre Nachricht an uns

Copyright © 1997-2000 Teletour Online