Italia Teletourismus

Windsurf- und Segelparadies, Canyoning Garda Trentino

mit den Orten RIVA DEL GARDA, TORBOLE NAGO


Die Bucht von Riva-Torbole-Nago weist eine Gleitwindsicherheit von 85% auf bei einer Superkulisse, warmem Wasser und kein Salz in den Augen und der Nase. Es gibt kaum einen Platz auf der Welt, der da mithalten kann. Aber nicht nur deswegen nennt man das Gebiet hier ein Surfparadies, sondern die gesamte touristische Infrastruktur ist top, sogar Motorboote sind zum Schutz der Windsurfer in dieser Bucht verboten.

Windsurf 1 Windsurf 2

Die Windgarantie wird auf das Phänomen der ständig wiederkehrenden Winde "Vento" aus dem Norden und "Ora" aus dem Süden zurückgeführt. Der "Vento" ist kontinuierlich und dauert ca. 12 Stunden, er berührt fast die ganze Seeoberfläche. Bei stetigem Wetter bläst er von 2-3 Uhr bis 11-12 Uhr, er erreicht eine Geschwindigkeit von 12-15 m pro Sekunde. Er ist ein Schönwetterwind und nur wenn er seinen Stundenplan ändert bringt er schlechtes Wetter. Der "Ora" ist kontinuierlich und bläst vom Süden, im allgemeinen von 12-13 Uhr bis zum Abend, selten bis nachts. Dabei entstehen die höchsten Wellen fast immer im Bereich zwischen dem Hotel Lido Blu und dem alten Fischerhafen von Torbole.

Mehr erfahren Sie, wenn die nachfolgenden Links anklicken:

Windsurfschulen, Verleih, Reparaturen

Canyoning

Surfcenter HOTEL LIDO BLU in Torbole

FLIPPER VIAGGI

VASCO RENNA Professional Surf Center in Torbole

Canyoningcenter WETWAY

MARCO SEGNANA Surf Center in Torbole und Riva

 

Surfaction-Video
Klicken Sie auf das Bild für ein Video (880 KB)
Sie benötigen QuickTime 3
Get Quicktime


Für weitere Informationen und Prospekte wenden Sie sich bitte an:
Riva del Garda, CAP 38066 (TN), Giardini di Porta Orientale 8,
Tel.:0039 0464 554444, Fax 0039 0464 520308

e-Mail und Prospektbestellung


[HOMEPAGE] [GARDASEE] [GARDA TRENTINO] [WETTER]

Copyright © 1998-2001 Teletour Online